Ach übrigens..

Die Macht am Rhein sind wir

Der Düsseldorfer Eishockeyfan betont, sobald es gegen unserer Pinguine geht, zwei Dinge stets sehr gerne. Immer wieder fallen zwei Begriffe: "Landeshauptstadt" und "kleines Derby". So war es auch am Sonntag wieder, als die Schwarz-Gelben im Rather Dome gastierten und in der "Landeshauptstadt" willkommen geheißen wurden. Ach herrlich, da fühlte man sich doch gleich so richtig schön wichtig und war froh darüber, überhaupt die Stadtgrenze passiert haben zu dürfen, um bei diesem - aus Düsseldorfer Sicht - "kleinen Derby" dabei sein zu können. Warum aber überhaupt klein? Weil der geneigte Landeshauptstädter die Duelle mit Köln als so viel wichtiger erachtet, oder weil Krefeld schlichtweg Provinz ist? Oder hat sich das "klein" eingeschlichen, weil die DEG die Niederlagenserie von mittlerweile elf (!) Pleiten am Stück runterspielen will. Sei es, wie es sei: Wir sind zwar nicht Landes-, aber Eishockey-Hauptstadt in NRW, die Macht am Rhein. Von Jörg Zellenmehr

Samstag: "Einkaufen bei Kerzenschein"

Ostwall: Lichtkunst mit Musik zum Shopping-Event

„stop and glow“ so lautet der Name einer Lichtinstallation, die am Samstag beim Händler-Event „Einkaufen bei Kerzenschein“ aufleuchten soll - und das mit musikalischer Untermalung auf der Fläche der künftigen Haltestelle Ostwall. Um die Dimensionen des künftigen Bahnsteiges zu visualisieren, werden durch die Lichtinstallation die umlaufende Bahnsteigkante sowie die Position der Tragmasten illuminiert. Von der Redaktionmehr