Kinolegende verstorben

Als Bud Spencer Krefeld besuchte

Bud Spencer war einst in Krefeld. Da trat der Hüne aber noch unter seinem bürgerlichen Namen Carlo Pedersoli auf und war Leistungsschwimmer. Den markanten schwarzen Vollbart hatte der Student damals auch noch nicht. 1951 war das, als im Freibad an der Neusser Straße ein internationaler Wettkampf ausgetragen wurde. Bud Spencer trat für seinen Heimatverein Lazio Rom an. Von einer besonderen Kraftanstrengung ist nichts bekannt. Von Ernst Müllermehr